Prolix Studienführer - Freiburg
Dienstag, 28. Februar 2017 Uhr

 
Mittagstisch
Prolix-Gastrotipps
ProlixLetter
Ökoplus Freiburg
56plus
lesen-oder-vorlesen
Gruene-quellen
wodsch

 
Kontakt
Werbung
Disclaimer
Impressum
 
Besuchen Sie uns auf facebook

 
Tanzschule Fritz

Praxis für Physiotherapie
Prolix-Verlag
Guten Morgen liebe Besucher unserer Webseite des Freiburger Studienführers!
 
Hier finden Sie alle redaktionellen Inhalte der Printausgabe. Mit zusätzlichen Informationen und Links laden wir dazu ein, den Studienführer online ausgiebig durchzustöbern und sich über unsere Publikation hinaus aus zahlreichen anderen Quellen zu informieren.
 
Für Anregungen sind wir offen. Einfach per eMail mit uns Kontakt aufnehmen. Abonnieren Sie weitere Tipps und Informationen mit unserem kostenlosen ProlixLetter, zu bestellen auf www.prolixletter.de.
 
Die aktuelle Printausgabe des Studienführer ist zu Semesterbeginn an vielen Auslagestellen in der Stadt und das ganze Jahr über bei der Zentralen Studienberatung (ZSB) in der Sedanstr. 6 zu finden. Die Onlineausgabe wird fortlaufend ergänzt und auf der Startseite finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise und Gewinnspiele.
 
Ihre Redaktion Prolix Studienführer


Veranstaltungen 

Filmtipp: Kundschafter des Friedens

Filmtipp: Kundschafter des Friedens
Foto: Veranstalter

Deutschland 2016. 92 Minuten
Regie: Robert Thalheim
Darsteller: Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Antje Traue, Thomas Thieme, Winfried Glatzeder, Jürgen Prochnow

Jochen Falk, der gelangweilte Ex-Topspion der DDR, ist überrascht: Der frühere Erzfeind BND bittet um seine Hilfe! Falk wittert die Chance, eine offene Rechnung mit dem West-Agenten Kern zu begleichen, und reaktiviert sein altes Team, die „ Kundschafter des Friedens“: den verschrobenen Tüftler Jaecki, den windigen Logistiker Locke und den nicht mehr ganz taufrischen Romeo-Agenten Harry. Widerwillig begleitet von der jungen BND-Agentin Paula, wird die Rentner-Truppe nach Katschekistan eingeschleust, wo nichts mehr ist wie es war…

Läuft im Friedrichsbau Freiburg

Mehr




Gewinnspiele 

Historix-Tour "RACHE, GEISTER, ERZRIVALEN"

Historix-Tour "RACHE, GEISTER, ERZRIVALEN"
(c) Historix

am Samstag, 4. März 2017, 20 Uhr
Treffpunkt: Aufgang Schwabentorsteg (am Schwabentor)

Als junger Soldat unter König Ludwig XIV. von Frankreich eroberte Henri LeMalheure einst Freiburg - von seinem baldigen Tod hat er sich bis heute aber noch nicht erholt. Reisen Sie mit ihm zurück in die Vaubansche "Festung" und lauschen Sie seinen packenden Berichten, voll von Aberglauben und tragischen Verwicklungen. Dumm nur: Der Geist seines ewigen Widersachers Maurice spukt ebenfalls durch die alten Festungsmauern!
Mit zwei Schauspielern!

VERLOSUNG:
Für die Historix-Tour "RACHE, GEISTER, ERZRIVALEN" am Samstag, 4. März 2017, 20 Uhr, verlosen wir 2 x 2 Frei-Tickets. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 1.3. einschreiben. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück!

Mehr




Veranstaltungen 

„Alleinstellungsmerkmal – Wie hebe ich mich von anderen Wettbewerbern ab?“

Seminar am Donnerstag, 09. März 2017

Auf Kundinnen und Kunden wirken die meisten Produkte und Dienstleistungen häufig austauschbar. Damit wird meist der Preis zum alleinigen Entscheidungskriterium, was einen enormen Druck verursacht. Welche anderen Möglichkeiten gibt es, um sich eindeutig auf dem Markt zu positionieren? Womit kann ein echter Mehrwert geschaffen werden? Was macht mein Produkt bzw. meine Dienstleistung einzigartig für den Kunden? Wie hebe ich mich von anderen Wettbewerbern ab? Um eine differenzierte Positionierung herauszuarbeiten ist es notwendig, die eigene Sicht auf das Produkt hintenan zu stellen und die Kundenperspektive einzunehmen. Im Seminar besprechen wir in lockerer Runde die Basics zum Thema Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition, kurz USP) und helfen uns gegenseitig, die Geschäftsidee "mit der Brille des Kunden" zu sehen. So entwickeln wir gemeinsam erste Ansätze für mögliche USPs.

Die Referentin Gudrun Töpfer ist Arbeits- und Organisationspsychologin, seit 2008 Dozentin an der Uni Freiburg und Geschäftsführerin der Unternehmensberatung Wechselwerk GmbH. Sie beschäftigt sich mit Personal- und Organisationsentwicklung, Change Management und Coaching für Kommunikation und Krisen. Ihre Expertise umfasst insbesondere die psychologischen Hintergründe von Prozessen, in denen letzten Endes der Mensch als entscheidender Faktor über Erfolg oder Misserfolg einer Planung entscheidet.
www.wechselwerk.com

Termin: Donnerstag, 09.03.2017, 18 bis 21 Uhr

Ort: Gründerbüro der Universität Freiburg, Zentralstelle für Technologietransfer, Stefan-Meier-Straße 8, 79104 Freiburg, Seminarraum, 1.Obergeschoss

Kosten: Studierende 15 Euro; alle anderen 30 Euro (darunter fallen auch Doktorandinnen und Doktoranden). Die Bezahlung erfolgt an der Abendkasse in bar, bei Studierenden unter Vorlage des Studierendenausweises.

Anmeldung: per E-Mail an gruendung@zft.uni-freiburg.de, Stichwort: „Seminarreihe“ oder Fax 0761-203 5211

Alle Infos erhalten Sie auf http://www.gruenden.uni-freiburg.de/ausbildung/seminarreihe-entrepreneurship-kompetenzen-2017/alleinstellungsmerkmal/

Mehr




Veranstaltungen 

"Schreiben für die Öffentlichkeit: So bringen Sie Ihre Botschaften auf den Punk"

Stammtisch am Mittwoch, 08. März 2017 im Grünhof

Noch nie standen Gründerinnen und Gründern so viele Kommunikationskanäle offen. Es wird gemailt, gepostet und gedruckt, was das Zeug hält. Aber machen diese Texte Investoren neugierig? Faszinieren sie Kunden? Fühlen sich Journalisten professionell informiert? Der Vortrag zeigt, wie der Mensch als Leser tickt. Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihre Botschaften erarbeiten und Ihre Texte systematisch entrümpeln.

Dr. Gerd Kalkbrenner stieg 2002 vom Journalismus in die Öffentlichkeitsarbeit um. Er berät Unternehmen, Organisationen, Banken und Verbände rund um das Thema „öffentliche Kommunikation“. Er schreibt und überarbeitet Reden, Fachartikel und Pressetexte. In Seminaren schult er Unternehmer, Öffentlichkeitsarbeiter und Marketingleute.

www.kalkbrenner-kommunikation.de

Termin: Mittwoch, 08.03.2017, 19 bis 21 Uhr

Ort: Café Pow im Grünhof, Belfortstraße 52, 79098 Freiburg

Der Stammtisch ist wie immer kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das gesamte Stammtischprogramm finden Sie unter: http://www.gruenden.uni-freiburg.de/infos/gruenderstammtisch/

Mehr




Verschiedenes 

"Maxoom" zu Gast bei der Freiburger Blues Association

"Maxoom" zu Gast bei der Freiburger Blues Association

am kommenden Montag um 20:00 uhr im "Schiff" in Freiburg-Waldsee

Sie nennen sich „Maxoom“, was sich ganz gut auf „bumm“ reimt und somit halbwegs umschreibt, was man sich unter dem Begriff „Germany’s best Freakish Blues Rock“ vorzustellen hat. Denn genau das spielt die Band seit Jahren, am kommenden Montag tut sie dies im Rahmen des „Monday Life Club“ im Gasthaus „Schiff“ in Freiburg als Gast der Freiburger Blues Association FBA.

Mit ihrer Musik wandeln „Maxoom“ auf den Spuren der Jimi Hendrix Experience, ohne deren Musik kopieren zu wollen. Wohl aber die Optik, denn „Maxoom“ spielen nicht nur wie wasch-echte Hippies, sie sehen auch so aus, als habe man sie 1967 in eine Art Kälteschlaf versetzt, nur um sie heute wieder taufrisch auf die Menschheit loszulassen. Coole Jungs sind Bernhard Justus (Git./Voc.), Love Persson (Bs./Voc.) und Sven Lück (Dr.) also mit Sicherheit!

Konzertbeginn am 27. Feb. im „Schiff“ ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, in der Konzertpause geht für die Musiker der Hut um.

Mehr Infos zur Freiburger Blues Association im Netz ...

Mehr




Veranstaltungen 

Theatertipp: DIE HEINZ-ERHARDT-SHOW

Theatertipp: DIE HEINZ-ERHARDT-SHOW
(c) Felix Groteloh

EINE HEINZIGARTIGE HOMMAGE AN DEN MANN MIT DER BRILLE!

Heinz Erhardt war und ist der Urvater deutscher Comedy, der Spaßmacher des
Wirtschaftswunders, unerreichte Ulknudel und Scherzmaultasche, der ungekrönte
Kalauerkaiser.

Der Schatten- und Handtheatervirtuose Günter Fortmeier und die Kabarettisten Frank Sauer
und Volkmar Staub lassen ihn in der HEINZ-ERHARDT-SHOW hoch- und seine Texte,
Lieder und Sketche neu aufleben, ohne den selbstmörderischen Versuch zu wagen, ihn
nachzuahmen. Jeder auf seine eigene künstlerische Art, kneten sie die Gedichte, bis sie
quietschen, sie knödeln, mimen, hiphoppen, zitieren und rezitieren, was das Zeugs hält. Und
das Zeugs hält! Selbst stocknüchtern hat man auch heute noch bei Erhardts zeitlosen Sketchen
und poetischen Mach- und Lachwerken das Gefühl, als habe man schon etliche Korn in der
Kimme.

MIT GÜNTER FORTMEIER / FRANK SAUER / VOLKMAR STAUB

VORSTELLUNGEN 27.02. + 28.02.2017, 20 Uhr
im Wallgrabentheater Freiburg

Mehr




Veranstaltungen 

„Monday Life Club“ im Gasthaus “Schiff”

„Monday Life Club“ im Gasthaus “Schiff”
Band Blueseed (Quelle: Privat).

am 20. Feb. 2017 mit der “Open Club Stage” und der Band “BlueSeed”

Wer will, der darf: Einmal im Monat lädt die Freiburger Blues Association e.V. (FBA) zur „Open Club Stage“ ins Gasthaus „Schiff“ in Freiburg-Waldsee. Am kommenden Montag ist es erneut soweit, und es werden interessante Künstler erwartet.

Angekündigt haben sich dieses Mal „BlueSeed“, die sich dem klassischen Blues-Rock und der Musik von Künstlern wie Led Zeppelin, Jimi Hendrix, Stevie Ray Vaughan und Johnny Winter verschrieben haben. Vier erfahrene und anspruchsvolle Musiker aus der Region bilden die Band: Harald Schladebach (Git.), Rich Kiefer (Drums), Dieter Kraus (Bass) und Mike Schneider (Voc.). Es ist aber – wie immer an diesen Montagen - auch Platz und Zeit für spontane Jam-Sessions und Musikerkombinationen, die es nur für einen Abend geben wird. Denn: Eine feste Band für die Open Club Stage gibt es nicht, dafür aber immer ein paar Überraschungen und natürlich kompetente Mitgliede der FBA, die so eine Session auch leiten. Es lohnt sich also auch für jüngere Musiker, hinzugehen, mitzumachen und Spielpraxis zu sammeln!

Konzertbeginn am 20. Feb. im „Schiff“ in der Schwarzwaldstraße 82 in Freiburg ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, in der Konzertpause geht für die Musiker der Hut um.

Weitere Infos im Internet ...

Mehr




Veranstaltungen 

Mit Studitours in die Toskana

Lust auf eine 4-Tages-Fahrt in die Toskana in der Pfingstpause? Studitours bietet den Trip an von Di 06. Juni bis Fr 09. Juni 2017, mit Tagesfahrten nach Florenz und Pisa. Anmelde-Deadline: 31.3.17

Mehr






Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 
 
// var pkBaseURL = (("https:" == document.location.protocol) ? "https://www.prolix-verlag.de/stat/" : "http://www.prolix-verlag.de/stat/"); // document.write(unescape("%3Cscript src='" + pkBaseURL + "piwik.js' type='text/javascript'%3E%3C/script%3E")); // try { // var piwikTracker = Piwik.getTracker(pkBaseURL + "piwik.php", 2); // piwikTracker.trackPageView(); // piwikTracker.enableLinkTracking(); // } catch( err ) {} -->